Literatur in deutscher Sprache

Emotionsfokussierte Therapie: Ein Praxismanual. Göttingen. Hogrefe.

Auszra, L., Herrmann, I.R. & Greenberg, L.S. (2016).
Emotionsfokussierte Therapie: Ein Praxismanual. Göttingen: Hogrefe.
Zum Verlag

Emotionsfokussierte Therapie: Ein Praxismanual. Göttingen. Hogrefe.

Greenberg, L.S. (2011).
Emotionsfokussierte Therapie.
München: Ernst-Reinhardt-Verlag.
Zum Verlag

Emotionsfokussierte Therapie: Ein Praxismanual. Göttingen. Hogrefe.

Greenberg, L.S. & Goldman, R. N. (2010).
Die Dynamik von Liebe und Macht. Emotionsfokussierte Paartherapie.
München: Ernst-Reinhard-Verlag.
Zum Verlag

Elliott, R., Watson, J.C., Goldman, R.N. & Greenberg, L.S. (2004/2007).
Praxishandbuch der Emotionsfokussierten Therapie.
München: CIP-Medien.
» Zum Verlag

Greenberg, L.S. (2002/2006).
Emotionsfokussierte Therapie: Lernen mit den eigenen Gefühlen umzugehen.
Tübingen: dgvt-Verlag.
» Zum Verlag

Greenberg, L.S., Rice, L.N. & Elliott, R. (1993/2003).
Emotionale Veränderung fördern: Grundlagen einer prozess- und erlebensorientierten Therapie.
Paderborn: Jungfermann.


Artikel in Fachmagazinen

Auszra, L., Sutter, M. & Herrmann, I.R. (2017). Emotionsfokussierte Therapie – die tiefe emotionale Erfahrung.
CIP Medien Zeitschrift für Psychotherapie.

Hofer, T., Auszra, L. & Herrmann, I.R. (2014). Emotionsfokussierte Therapie. Person, 18(2), 139-151.

Hofer, T., Auszra, L & Herrmann, I.(2013). Emotionsfokussierte Therapie: eine neue Therapie der Depression.
Psychiatrie und Neurologie, 3, 
9-14.
» Zum Artikel

Auszra, L. & Herrmann, I.R. (2012). Emotionsfokussierte Therapie – Prinzipien emotionaler Veränderung.
VPP – Verhaltenstherapie und Psychosoziale Praxis, 4.

Herrmann, I.R. & Auszra, L. (2010). Emotionsfokussierte Therapie.
Akademie für Fortbildung in Psychotherapie.

» Zum Artikel

Herrmann, I.R. & Auszra, L. (2009). Emotionsfokussierte Therapie der Depression.
Psychotherapie in der Psychiatrie, Psychotherapeutischen Medizin und Klinischen Psychologie, 1.

Bischkopf J., Auszra, L. & Herrmann, I.R. (2008). Emotionsfokussierte Therapie: Eine Einführung am Beispiel der Depression
Psychodynamische Psychotherapie, 3, S. 171-176.
» Zum Artikel

Greenberg, L.S. (2005). Emotionszentrierte Therapie: Ein Überblick.
Psychotherapeutenjournal, 4, 324-337.

Elliott, R. (1999). Prozess-erlebnisorientierte Psychotherapie: Ein Überblick, Teil 1 + 2.
Psychotherapeut, 44, S. 203-213 und 340-349.


Buchkapitel

Auszra, L., Herrmann, I.R. & grosse Holtforth, M. (2017).
Emotionsfokussierte Therapie (EFT)
In E.-L. Brakemeier & F. Jacobi (Hrsg.), Verhaltenstherapie in der Praxis (S. 713-725).
Weinheim: Beltz.

Greenberg, L.S., Herrmann, I.R. & Auszra, L. (2014).
Arbeit mit Emotionen – Emotionsfokussierte Therapie.
In G. Stumm & W.W. Keil (Hrsg.), Praxis der Personzentrierten Psychotherapie (S. 81-91).
Wien: Springer-Verlag.

Bischkopf, J. (2009).
Emotionen in der Psychotherapie. Ergebnisse empirischer Psychotherapieforschung
und ihre Umsetzung in der Emotionsfokussierten Therapie.
In R. Esterbauer & S. Rinhofer-Kreidl (Hrsg.), Emotionen im Spannungsfeld von Phänomenologie und Wissenschaften (S. 95 - 110).
Frankfurt am Main: Peter Lang.

Bischkopf, J. & Greenberg, L. S. (2007).
Emotionsfokussierte Therapie und die Theorie erfahrungsorientierter Psychotherapie.
In J. Kriz & D. Slunecko (Hrsg.), Gesprächspsychotherapie: Die therapeutische Vielfalt des personzentrierten Ansatzes (S. 109-122).
Wien: Facultas.

Greenberg, L.S. (2000).
Von der Kognition zur Emotion in der Psychotherapie.
In S. K. D. Sulz & G. Lenz (Hrsg.), Von der Kognition zur Emotion. Psychotherapie mit Gefühlen (S. 77-110).
München: CIP-Medien.