Leslie S. Greenberg, Ph.D.

Leslie S. Greenberg

Begründer der Emotionsfokussierten Therapie

Leslie Samuel Greenberg wurde 1945 in Johannesburg, Südafrika geboren. Er ist verheiratet, Vater zweier Kinder und lebt in Toronto, Kanada. Leslie Greenberg ist Professor Emeritus für Psychologie an der York University in Toronto sowie Leiter des dortigen Psychotherapieforschungszentrums.

Er ist der wichtigste Begründer und maßgeblichste Vertreter der Emotionsfokussierten Therapie sowie Autor der einflussreichsten Veröffentlichungen zur Emotionsfokussierten Einzel- und Paartherapie.

Leslie Greenberg ist Mitbegründer wichtiger wissenschaftlicher Vereinigungen wie der Society of the Exploration of Psychotherapy Integration (SEPI) und der Society for Constructivism in Psychotherapy (SCP) sowie ehemaliger Präsident der Society for Psychotherapy Research (SPR), einer internationalen interdisziplinären wissenschaftlichen Organisation.

Er ist Mitglied im Editorial Board verschiedener internationaler Fachzeitschriften wie dem Journal of Psychotherapy Integration und dem Journal of Marital and Family Therapy.

Für seine Verdienste um die Psychotherapieforschung wurde er 2004 mit dem "Distinguished Career Award" der Society for Psychotherapy Research ausgezeichnet. 2007 erhielt er den "Professional Award" der Canadian Psychological Association für seinen herausragenden Beitrag zum Fach der Psychologie und dem Beruf des Psychologen.

2012 erhielt er den “Award for Distinguished Professional Contributions to Applied Research” der American Psychological Association, die höchste Auszeichnung für angewandte Forschung.

Seine Workshops zur Emotionsfokussierten Therapie führten ihn bislang nach Schweden, Südafrika, Deutschland, Österreich, Portugal, Spanien, Italien, Israel, Frankreich, Holland, Belgien, England, Schottland, Irland, Norwegen, Finnland, Dänemark, Argentinien, Chile, Brasilien, Ecuador, Australien, Neuseeland, Hongkong, China, Singapur, Indien, Korea, Taiwan, Japan, Türkei in die Schweiz sowie durch Kanada und die USA.